Archiv für März 2014

PM: BNG-Streik wird fortgeführt – Erster Gerichtstermin verschoben

PM: BNG-Streik wird fortgeführt – Erster Gerichtstermin verschoben

Weitere Streikposten im März, Verhandlung zur Klage gegen die Kündigung am 1. April

Auch nach der gut besuchten Demonstration am 27.2. wird der Streik um die Szene-Kneipe „Trotzdem“ weitergeführt. Am 18. März stand bislang die Verhandlung des Arbeitsgerichts zur ersten Kündigung an, der Termin wurde auf den 1. April verschoben. Mittlerweile erfolgte jedoch bereits eine zweite Kündigung, diesmal zum Ende diesen Monats. Die BNG stellt bisherige Erfolge der Kampagne fest und kündigt weitere Streikposten im März an.

Nach der Demonstration der BNG-FAU in der Dresdner Neustadt und der anschließend bekannt gegebenen vorläufigen Aussetzung des Streikpostens wird es nun bis mindestens zum 18. März erneut Streikposten vor dem Lokal geben. „Auf Grund der bislang erfolgten großflächigen Aufklärung von Besucher_innen und Beschäftigten des Szeneviertels soll der Streikposten am Wochenende als Anlaufstelle für Interessierte dienen und weitere Konfliktbereitschaft anzeigen“, so Franziska Schwarz (28) von der BNG. Als Termine wurden der 7. und 14. März jeweils ab 20 Uhr festgesetzt.

Die Aushändigung der zweiten Kündigung, diesmal ohne eine konkrete Begründung, ist nach Erachten der BNG ein Eingeständnis der Chefin, dass die bisherige Kündigung so nicht rechtens war und bestärkt damit die Ansicht der Gewerkschaft, dass die Diebstahlsvorwürfe gegen die Gekündigten unhaltbar sind. Die BNG-Mitglieder sind somit mindestens bis zum 31. März weiter beschäftigt und können damit den Arbeitskampf fortführen.

Nicht nur an dieser Stelle kann die Basisgewerkschaft einen Erfolg verzeichnen. In den vergangenen Wochen ging eine Vielzahl von Solidaritätsbekundungen ein, so zum Beispiel aus weiten Teilen der EU sowie im internationalen Raum, bis in die USA und sogar Japan. Darüber hinaus konnten im unmittelbaren Umfeld des Streikpostens und bei Gastro-Angestellten im Quartier weiter reges Interesse geweckt sowie neue Mitglieder der Gewerkschaft gewonnen werden.

Heute wieder Streikposten!

Während wir uns noch auf unsere erste gerichtliche Auseinandersetzung mit der Chefin vorbereiten, wollen wir unseren Streik an diesem und dem kommenden Freitag wieder mit Streikposten begleiten. Wir sind wie gewohnt ab 20 Uhr vor dem Lokal ansprechbar.